Der Verein Graines d'Ormeaux, ein im Januar 2020 gegründeter Rechtsverein von 1901, unterstützt das Projekt der Schule Graines d'Ormeaux, der bisher einzigen Montessori*-Schule in der Orne. Die Schule Graines d'Ormeaux ist Mitglied der Association Montessori France (AMF), was den Einsatz spezieller Geräte und die Anwesenheit eines Bildungsteams aus von der AMI (Association Montessori Internationale) ausgebildeten Pädagogen beinhaltet.

 

Unser Verein ist als von allgemeinem Interesse anerkannt.

Ecole Montessori Orne Alençon, alternative, Semallé, coin lecture

Ein echter sozialer Mix

Die Schule Graines d'Ormeaux ist offen und für alle zugänglich, um das Zusammenleben zu fördern. 

Eltern, die uns vertrauen, kommen aus unterschiedlichen Hintergründen und das ist eine Stärke.

Unsere Werte

Auf dich selbst hören

In Graines d'Ormeaux kann sich jedes Kind in seinem eigenen Tempo entwickeln, seinen Wünschen zuhören und studieren, was seine Neugierde ihn antreibt, alles unter den wohlwollenden Blicken der Pädagogen.

Anderen zuhören

Es ist wichtig, seinen Platz als Individuum zu finden, genauso wichtig ist es, seinen Platz als Mitglied eines Ganzen zu finden. Durch das Gruppenleben lernt jedes Kind, die Bedürfnisse des anderen zu respektieren und einen Beitrag zum Aufbau des Gemeinwohls zu leisten.

Autonomie

Graines d'Ormeaux bietet eine Umgebung, die darauf ausgelegt ist, die Autonomie aller in völliger Freiheit zu entwickeln, indem sie geeignete Ausrüstung zur Verfügung stellt und so aktives Wissen ermöglicht.

Freiheit

Damit sich Autonomie und Handlungsfreiheit entfalten können, schaffen die Schule und ihre Erzieher einen Ort, an dem Kinder ihr Vertrauen in sich selbst und in ihre natürlichen Lernfähigkeiten entwickeln können.

 
 
 
 
 
 

Eine Montessori-Schule in der Orne